Sticky Cardamom Saffron Buns.

Ein Nachzügler, der aber sowas von seinen eigenen Post verdient hat. Ich mache es kurz (diese Unsitte, sich oft durch 350 Fotos des jeweiligen Gerichts durchscrollen zu müssen, bevor man zum Rezept gelangt, finde ich nicht gut. Und noch schlimmer, wenn die Zutaten dann gefühlte drei Seiten oberhalb der Anleitung stehen und man ständig hin und her wischen muss.).

Rezept: Saffron Buns nach Yotam Ottolenghi.

Diese Gewürze. Dieser Geruch. So fluffig. Und dazu der kalte, leicht salzige Frischkäse. Eine Offenbarung. Ich fand Frischkäse übrigens geschmacklich besser als Mascarpone. Frischer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: